das richtige Angebot
das umwerfende Profil
just in time
Fragen kostet nichts

Schulen entwickeln sich im Spannungsfeld zwischen eigenen und fremden Ansprüchen an die Qualität.

Wie steht es um Ihre Motivation, wenn Sie an «Schulentwicklung» denken?

Das Kerngeschäft der Lehrerinnen und Lehrer ist der Unterricht – und trotzdem kommen die Lehrperson wie die Schule als Organisation nicht umhin, mit dem raschen Wandel in der Bildungslandschaft Schritt zu halten.

Aus 20 Jahren eigener Erfahrung im Schulbereich – als Lehrperson und in Leitungspositionen – sowie aus der Perspektive des externen Beraters und Evaluators kenne ich die Herausforderungen, aber auch die Stolpersteine in diesem Gebiet.

Unterrichts- und Schulentwicklung finden im Spannungsfeld zwischen dem Erfüllen von Anforderungen und dem Streben nach persönlichem Nutzen statt. Diese in Deckung zu bringen oder zumindest ausgewogen zu berücksichtigen, fordert von den verschiedenen Akteuren viel ab. Gleichzeitig geht es darum Prozesse professionell und ressourcenschonend zu gestalten, konsequent dranzubleiben und zu praxistauglichen Ergebnissen zu kommen.

Als Schulberater engagiere ich mich für Veränderungen, welche einerseits zur Qualität der Schule als Ganzes und andererseits zur Arbeitszufriedenheit der Lehrpersonen und der Schulleitung beitragen.

Das bedeutet für Sie:
Chancen in den äusseren Einflüssen erkennen und für sich nutzen.

 

 


Webdesign & Hosting
© 2002–2014

Olivier Inhelder · Schulberatung

Der Schulberater mit Innen- und Aussensicht

    

>> Projektleitung
>> Schulentwicklung
>>> Coaching
>>> Qualitätsmanagement
>>> Seminare/Workshops
>>> Teamentwicklung

Olivier Inhelder
Beratungspool AG
4058 Basel
Tel. 061 683 32 05
inhelder@beratungspool.ch

Foto Olivier Inhelder